Zu Inhalt springen
Free Next Day Shipping for orders over £100
Free Next Day Shipping for orders over £100

Führen Sie den Eco Talk durch

walk-the-talk-ver-03

Eine Mintel-Studie aus dem Jahr 2013 besagt, dass 19 % der Menschen Produkte von Unternehmen kaufen und mit ihnen zusammenarbeiten, die grüne und nachhaltige Aktivitäten praktizieren, um als umweltbewusst wahrgenommen zu werden*. Angesichts dieser Bedeutung, die von so vielen Verbrauchern für umweltfreundliche Praktiken wahrgenommen wird, warum bemühen sich Unternehmen nicht auch darum, als umweltfreundlicher angesehen zu werden? Wenn Verbraucher sich aufgrund ihrer Umweltfreundlichkeit beurteilt fühlen, sollten Unternehmen nicht ihrer öffentlichen Wahrnehmung hinsichtlich grüner Praktiken überdrüssig werden und tatsächlich auch Öko sprechen.

Unternehmen wie The Body Shop stehen bei CSR in Bezug auf Umweltfragen** an vorderster Front. The Body Shop verwendet natürliche Inhaltsstoffe in seinen Produkten, die biologisch abbaubar sind, und sie ermutigen Kunden, ihre gebrauchten Flaschen zum Nachfüllen in die Geschäfte zurückzubringen. Ihre Bemühungen haben ihnen einen erstaunlichen Ruf als eines der großartigsten Unternehmen der Welt in Sachen Umweltfreundlichkeit verschafft und 2009 die Auszeichnung „Grüner Einzelhändler des Jahres“ gewonnen, und ihre positive öffentliche Wahrnehmung folgt***.

Darüber hinaus hat Marc Benioff, CEO von Salesforce, gesagt, dass authentische, echte CSR sowohl der Gemeinschaft zugute kommen als auch den Stolz der Mitarbeiter stärken wird****. Im Fall von Salesforce hat Benioff ein 1-%-Programm gestartet, bei dem 1 % des Eigenkapitals von Salesforce, 1 % des Gewinns und 1 % der Arbeitsstunden von Salesforce für wohltätige oder gemeinnützige Organisationen ausgegeben werden****. Die Mitarbeiter können den Stolz von Salesforce als Helfer in einer Gemeinschaft leicht erkennen und die positive öffentliche Wahrnehmung folgt ihrer CSR-Kultur und kostet nur 1 %.

Solche grünen Initiativen können für Unternehmen wie The Body Shop oder Salesforce äußerst vorteilhaft sein, aber seien Sie vorsichtig, da die Verbraucher schnell „Greenwashing“ schnüffeln – das ist die Praxis, einige oberflächliche sozial verantwortliche Aktivitäten durchzuführen, um ansonsten unveränderte Unternehmen abzudecken Praktiken aus Gründen der Öffentlichkeitsarbeit. Unternehmen müssen ihre „Claims“ mit entsprechenden Maßnahmen untermauern – walk the eco talk.

Viele Unternehmen machen falsche Behauptungen, um die Gunst der Kunden zu stehlen. Zum Beispiel behauptet Shell, ein „guter Nachbar“ zu sein, wurde aber dafür gemeldet, Ölverschmutzungen in Gemeinden zu hinterlassen, ohne aufzuräumen****. In ähnlicher Weise hat Coca-Cola Beschwerden wegen der Entwässerung von Brunnen für den Eigenbedarf in Indien erhalten, obwohl sie behaupteten, sie seien umweltbewusst****. CSR verliert seine Bedeutung, wenn Unternehmen den Begriff missbrauchen. Im Fall von Shell und Coca Cola sehen die Kunden CSR wahrscheinlich als eine Lüge, die gemacht wurde, um die Gunst der Gemeinschaft zu erlangen.

Die Bemühungen der Unternehmen, die sich wirklich um die Umwelt und die Gemeinschaft kümmern, werden sich weiterhin durchsetzen und die Wahrnehmung ihrer Marke verbessern. So einfache Bemühungen wie nachhaltige Glühbirnen, kreative Energiequellen, verantwortungsvolle Verpackungen und echter Respekt für die Gemeinschaft werden den Verbrauchern helfen, jedes Unternehmen als positives Mitglied ihrer Gesellschaft und als vorteilhafte Marke zu sehen, die ihre Zeit und ihr Geschäft wert ist.

Die soziale Verantwortung von Unternehmen kann Verbraucher glauben machen, dass die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens besser funktionieren – dh ein „wohlwollender Halo-Effekt“, bei dem positive Einstellungen gegenüber einem Unternehmen zu positiven Überzeugungen über die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens führen.

* http://www.mintel.com/press-centre/social-and-lifestyle/green-to-be-seen-some-consumers-only-going-green-to-impress-others

** http://www.lencd.org/files/casestory/Corporate_social_responsibility_at_the_body_shop/225-Bk3PartB_GLOBAL_body_shop.pdf

*** http://www.thebodyshop.com.sg/en/values_awards.aspx

**** http://www.economist.com/node/2369912

Vorheriger Artikel Millennials suchen das Gesamtpaket

Produkte vergleichen

{"one"=>"Wählen Sie 2 oder 3 Artikel zum Vergleichen aus", "other"=>"{{ count }} von 3 Elementen ausgewählt"}

Wählen Sie das erste zu vergleichende Element aus

Wählen Sie das zweite zu vergleichende Element aus

Wählen Sie das dritte Element zum Vergleichen aus

Vergleichen