Zu Inhalt springen
Free Next Day Shipping for orders over £100
Free Next Day Shipping for orders over £100

My Freedom Day – Plädoyer für positive Entscheidungen.

Morgen, der 11. März 2020, ist My Freedom Day und dieses Jahr ist es eine von Studenten organisierte Veranstaltung, um das Bewusstsein für moderne Sklaverei zu schärfen. Ziel ist es, die moderne Sklaverei hervorzuheben und die Freiheit zu feiern.

Was bedeutet Freiheit für dich?

Während wir die Bedeutung der menschlichen Sklaverei, worum es bei My Freedom Day geht, nicht unterschätzen können, könnten wir auch unsere „Sklaverei“ gegenüber anderen negativen Dingen wie Kunststoffen und Kunststoffverpackungen untersuchen!

Wenn wir uns zwischen Plastik- und umweltfreundlichen Verpackungen entscheiden, üben wir positive oder negative Entscheidungsfreiheit aus?

Versuchen Sie, Ihren Kopf um diese tiefgründigen Freiheitssprüche zu verdrehen:

  • Entscheidungsfreiheit, aber nicht frei von den Konsequenzen.
  • Ich kann frei wählen, bin aber für meine Entscheidungen verantwortlich.
  • Freiheit ist nicht das Fehlen von Verpflichtungen, sondern die Fähigkeit, zu wählen und sich dem zu verpflichten, was für mich am besten ist.
  • Es ist nicht Ihre Entscheidungsfreiheit, die Sie frei macht, sondern was Sie in dieser Freiheit wählen, was Sie frei macht.
  • Freiheit bedeutet, sie niemals für selbstverständlich zu halten.

Sind Sie mit einem der oben genannten Punkte einverstanden und abonnieren Sie ihn?

Auch in unserer modernen Zeit kann Freiheit Dinge bedeuten, die für viele von uns selbstverständlich sind:

  • für eine Frau in einem Land im Nahen Osten, einfach ein Auto fahren zu können;
  • den Rohingyas, ihr ganzes Leben lang frei in dem Land zu leben, das sie ihr eigenes nennen;
  • einem syrischen Kind, unter blauem Himmel zu spielen, ohne Angst vor Bombenangriffen zu haben.

Für uns bei Element Packaging UK bedeutet Freiheit, die Freiheit zu haben, zu wählen – fantastisch! Aber es endet nicht dort. Unsere Entscheidungen können Folgen haben, die oft weitreichende Auswirkungen haben.
Daher bedeutet Freiheit für Element Packaging UK, die Freiheit zu haben, sich für ein nachhaltiges Leben im Einklang mit der Umwelt zu entscheiden. Und dies wird durch unsere kompostierbaren und biologisch abbaubaren kohlenstofffreundlichen Lebensmittel aus pflanzlichen Materialien belegt, deren Hauptbestandteile aus erneuerbaren Ressourcen stammen.

Positive vs. negative Freiheit ( Charles Taylor)

Positive Freiheit ist die Freiheit, sein eigenes Leben und Schicksal zu wählen, zu kontrollieren und zu entscheiden – zu handeln, anstatt gehandelt zu werden. Taylor nennt positive Freiheit ein „Übungskonzept“ der Freiheit, weil es darum geht, zwischen allen möglichen Gelegenheiten zu unterscheiden und die Optionen auszuüben, die Ihrem wirklichen Willen und dem, was Sie wirklich im Leben wollen, am besten entsprechen. Du bist dein eigener Meister.

Negative Freiheit
Negative Freiheit ist die Freiheit von äußerer Einmischung, die Sie daran hindert, das zu tun, was Sie wollen, wann Sie es wollen. Taylor nennt negative Freiheit ein „Gelegenheitskonzept“ der Freiheit, weil es Ihnen Zugang zu einer Reihe wünschenswerter Möglichkeiten verschafft, unabhängig davon, ob Sie sich entscheiden, diese Möglichkeiten zu nutzen oder nicht. Du bist niemandes Sklave .

Plastik vs. umweltfreundliche Einwegartikel
Lassen Sie uns einen Blick auf eine alltäglich verbreitete Entscheidung werfen, die wir treffen – die Wahl zwischen Kunststoffverpackungen und umweltfreundlichen, nachhaltigen Verpackungen. Wir können beides wählen, da es keine Einschränkungen gibt und beide auf dem Markt erhältlich sind. Aber üben wir bei unseren Entscheidungen positive oder negative Freiheit aus?

Meistens tendieren wir dazu, Lebensmittel aus Plastik anstelle von umweltfreundlichen zu verwenden. Das ist negative Freiheit . Zweifellos gibt es keine Gesetze, die uns daran hindern, Kunststoffe zu verwenden, aber es würde bedeuten, dass wir zum Kunststoffabfall in unserer Umwelt beitragen würden. Es sind unsere Gewohnheiten und unsere Unbekümmertheit gegenüber Nachhaltigkeit, die unsere Entscheidung antreiben, und auf lange Sicht sehen wir uns weitreichenden negativen Auswirkungen gegenüber.

Da wir andererseits die schädlichen Auswirkungen von Kunststoffen kennen und uns dafür entscheiden, die Verwendung von Kunststoffen zu reduzieren oder ganz zu vermeiden, üben wir eine positive Freiheit aus, indem wir bewusst Entscheidungen treffen, die unsere Umwelt schützen und sich letztendlich positiv auf uns auswirken.

Vorheriger Artikel COVID-19 Sozial verantwortlich sein
Nächster Artikel Happy A Sustainable Valentine's Day – auch bekannt als eine nachhaltige liebevolle Beziehung!

Produkte vergleichen

{"one"=>"Wählen Sie 2 oder 3 Artikel zum Vergleichen aus", "other"=>"{{ count }} von 3 Elementen ausgewählt"}

Wählen Sie das erste zu vergleichende Element aus

Wählen Sie das zweite zu vergleichende Element aus

Wählen Sie das dritte Element zum Vergleichen aus

Vergleichen